fbpx

Der Winter ist da, draußen ist es kalt und das Jahr schreitet langsam voran. Damit ist es Zeit, in sich hinein zu horchen, Kraft zu tanken und sich auf das, was kommt, vorzubereiten. Neben meinen Tipps für Entspannung und Ruhe in den dunklen Jahreszeiten gibt es mit diesem Beitrag weitere Hinweise und Empfehlungen. Besonders aus dem Bereich Achtsamkeit und Achtsamkeitsübungen möchte ich dabei schöpfen. Denn ein paar gute Bücher und Magazine sowie Yoga, das dem Körper gut tut, sind immer eine Erwähnung wert 😉

Ihr Lieben,
das neue Jahr ist nicht mehr ganz so neu, die vielen guten Vorsätze sind in der Mehrzahl schon fast wieder vergessen, und die ruhigen Feiertage aufgrund der täglichen Arbeit auch. Umso wichtiger ist es, sich im Alltag ruhige Momente zu schaffen, in den Körper hinein zu hören und ihn ab und an sogar zu fordern. Für letzteres ist Yoga ganz praktisch – man kann die Übungen gut portionieren und sich regelmäßig steigern. Eine Auszeit für Körper und Geist bieten ergänzend verschiedene Maßnahmen für die Achtsamkeit. Mein Tipp:
Achtsamkeitsmalbücher

In diesem Beitrag habe ich Tipps und Empfehlungen rund um die Achtsamkeitslektüre für euch. Bildbände, Achtsamkeitsmalbücher und Magazine rund um Achtsamkeit und Yoga warten auf euch!
In diesem Beitrag habe ich Tipps und Empfehlungen rund um die Achtsamkeitslektüre für euch. Bildbände, Achtsamkeitsmalbücher und Magazine rund um Achtsamkeit und Yoga warten auf euch!

Bücher-Tipps zum Blättern und Entdecken

Bildbände sind immer eine gute Möglichkeit, um abzuschalten und die Gedanken auf Reisen zu schicken. Jetzt im Winter ist es daher eine gute Idee, Foto- und Bildbände von Winterlandschaften und ähnlichen Szenarien auf dem Couchtisch liegen zu haben. So kann man sich jederzeit zuhause eine Auszeit nehmen, sich auf die Couch legen und schmökern. Damit fallen auch der Frust und der Stress weg, auf Netflix die richtige Naturdoku oder auf Instagram das richtige Natur-Profil zu finden 😉 Hier ein paar Tipps:

  • Endlich Winter! Abenteuer in der Kälte. – Ob auf dem Boot in der Arktis, beim Klettern am gefrorenen Wasserfall oder beim Eisfischen in Kanada; dieses Buch zeigt mit großen Fotografien und kleinen Erklärtexten auf, wie Menschen mit der Kälte umgehen. Vielleicht ist ja die richtige Idee für den nächsten Urlaub dabei?
  • New York In The Snow – Der Fokus dieses Bildbandes liegt auf New York City sowie darauf, wie Stadt und Einwohner/innen mit dem Schnee des Winters umgehen. Ein interessanter Einblick, nicht nur für jene, die die englischen Texte zu den Bildern lesen können. Denn selbige sprechen oft für sich selbst.
  • Hello Snow: Kochen – Lesen – Genießen – Der etwas andere Band zum Blättern und Entdecken. Denn die meisten Fotos in diesem Buch sind von leckeren Nahrungsmitteln. Es werden in diesem Buch Rezepte mit Winterfotos angereichert serviert, sodass neben der Inspiration für die Küche auch Lust auf Winter aufkommt.

Bücher-Tipps fürs achtsame Ausmalen

Malen, Zeichnen, Kolorieren – das alles sind kreative Möglichkeiten, um abzuschalten, die Gedanken schweifen zu lassen und auch Emotionen abstrakt darzustellen. Verschiedene Achtsamkeitsmalbücher bieten Formen und Muster zum Ausmalen, aber auch einzelne Übungen für die zielgerichtete Kreativität an. Das führt den Kopf einmal weg von Arbeit, Haushalt und anderen Verpflichtungen. Ein kreativer Ausgleich wird geschaffen und im Idealfall findet sich ein Zugang zu neuer Inspiration, um das Leben auch außerhalb der Buchseiten bunter zu gestalten.

Mein Achtsamkeitsmalbuch hilft mir dabei, abzuschalten und mal in mich hinein zu hören. Es ist zudem eine schöne Möglichkeit, mich abseits der Schmuckherstellung kreativ auszuleben ;)
Mein Achtsamkeitsmalbuch hilft mir dabei, abzuschalten und mal in mich hinein zu hören. Es ist zudem eine schöne Möglichkeit, mich abseits der Schmuckherstellung kreativ auszuleben 😉

Vielleicht gefallen euch diese Tipps:

Magazine zum Lesen, Entdecken und Nachmachen

Neben einzelnen Büchern gibt es natürlich auch regelmäßig erscheinende Druckerzeugnisse, die viele Informationen, Tipps, Übungen und Empfehlungen vermitteln. Zum Abschalten empfehle ich euch unter anderem die Zeitschrift Herzstück, die immer mit schönen Fotos, praktischen Tipps für ein entspannteres, positiveres Leben sowie weiteren tollen Inhalten aufwarten kann. Auf der verlinkten Seite könnt ihr euch kostenlos eine Leseprobe ansehen und herunterladen.

Das Yoga-Journal kann ich euch empfehlen, nicht nur weil mein Kraftquelle-Armband darin erwähnt wurde – die Zeitschrift bietet auch sonst ganz wunderbare Inhalte!
Das Yoga-Journal kann ich euch empfehlen, nicht nur weil mein Kraftquelle-Armband darin erwähnt wurde – die Zeitschrift bietet auch sonst ganz wunderbare Inhalte!

Ebenfalls empfehlenswert finde ich das Yoga-Journal, und das nicht nur, weil mein „Kraftquelle“-Armband aus Onyx, Achat Geode, Facettglas und Silber darin vorgestellt wurde 😉 Auch findet ihr darin, dem Titel entsprechend, praktische Tipps und Übungen rund ums Yoga für den Alltag. Hinzu kommen interessante Artikel zu allen großen und kleinen Themen, die den Menschen bewegen. Auf jeden Fall einen Blick wert!

Kraft aus Steinen: Edelstein-Unikate von SUNNA by urban

Wie im letzten Absatz schon angedeutet, findet ihr auf dieser Webseite meine handgemachten Schmuck-Unikate. Schaut euch gern mal in meinem Shop um und entdeckt in den einzigartigen Kollektionen euer neues Armband, eine neue Kette, einen Anhänger und dazu die passenden Ohrringe. Verschiedene Edelsteine, die auch als Heilsteine bekannt sind, habe ich in Form von angenehm zu tragenden Perlen beispielsweise in der Sinneswelt-Kollektion eingearbeitet. Viel Spaß beim Stöbern!

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen eine Provision.