Wenn ihr Wertsachen am Strand verstauen wollt, damit sie während des Badens in Meer oder See nicht geklaut werden, dann lohnt sich ein sogenannter Strandsafe. Ähnlich wie ein Gürtel mit Geldfach sorgt er für die sichere Aufbewahrung von Geld, Schmuck und Schlüssel. Ein mobiler Safe muss dabei nicht unbedingt über ein Schloss oder viel Gewicht verfügen – auch die Tarnung als Sonnencreme oder Buch schützt vor Diebstahl von Wertsachen am Strand. Beispiele für Strandsafes sowie für schönen Schmuck für euren Sommerurlaub findet ihr hier.

Ihr Lieben,
der Frühling 2018 hat uns schon einige schöne, warme Tage beschert. Das war ein prima Vorgeschmack auf den kommenden Sommer, in dem ihr draußen die Sonne genießen, mit der besseren Hälfte in den Urlaub fahren und natürlich gern meine Kollektion Meeresrauschen tragen könnt. Einen Überblick über die Ketten, Ohrringe, Armbänder und Anhänger erhaltet ihr mit einem Klick auf die Links sowie im weiteren Verlauf dieses Beitrags. Zudem gebe ich euch Beispiele für sogenannte Strandsafe-Verstecke, mit denen ihr euren Schmuck beim Baden verstecken und sicher aufbewahren könnt.

Im Strandsafe Wertsachen am Strand verstecken

Meist ist es unvermeidlich, dass man im Urlaub am Meer oder an einem warmen Nachmittag am See der Stadt Wertsachen dabei hat. Das Smartphone hat so ziemlich jeder dabei; zum Fotos machen und für Notrufe. Geld ist auch wichtig, um sich Eis zu kaufen oder den Rest des Tages zu gestalten ohne zurück zu Hotel oder Ferienwohnung gehen zu müssen. Hinzu kommen meist noch Autoschlüssel und Schmuck. Im Folgenden habe ich euch ein paar Strandsafe-Varianten sowie alternative Tipps und Tricks für das Verstecken von Wertsachen am Strand zusammengestellt.

In einem Strandsafe Wertsachen am Strand verstecken und vor Dieben schützen - das geht mit Produkten von Amazon und DIY-Alternativen!
In einem Strandsafe Wertsachen am Strand verstecken und vor Dieben schützen – das geht mit Produkten von Amazon und DIY-Alternativen!

Strandsafe mit Zahlenschloss – sicher aber auffällig

Ein Strandsafe mit Zahlenschloss sorgt dafür, dass euer Handy, die Autoschlüssel, Geld, Kreditkarte, der Schmuck und die Uhr auch am Meer sicher verstaut sind. Durch einen Dichtungsgummi sind die einzelnen Safes für den Strand wasserdicht und halten den Inhalt auch fern vom Sand. Einen Nachteil hat so ein Strandsafe mit Zahlenschloss wie am Fahrradschloss: man sieht sofort, dass darin etwas Wertvolles versteckt ist. Denn das Butterbrot werden wohl die wenigsten wegschließen. Deshalb müsste man diese Art Strandsafe im Sand vergraben und das Handtuch drüber legen. Alternativ kann man ein Modell mit Metallschlaufe kaufen, durch die man den Sonnenschirm im Sand versenkt – so ergibt sich doch ein gewisser Diebstahlschutz…

>>Hier ein Beispiel bei Amazon ansehen<<

Das hohle Buch – Strandsafe als Schmöker getarnt

Ein Strandsafe, den man am Meer sowie am See wohl einfacher liegen lassen kann, ist das sogenannte „hohle Buch“. Aufwändig gemachte Modelle haben einen Einband und Seiten aus echtem Papier, um die Illusion perfekt zu machen. Im Innern schlummert aber eine Kunststoff-Box zum Abschließen. Trotz der überzeugenden Optik einiger Modelle gibt es aber auch hier ein paar Kritikpunkte. Wohin zum Beispiel mit dem Schlüssel für den Safe? Und wie viele Strandgänge überstehen Schloss und Schlüssel bis Salz und Rost die Funktion einschränken? Falls ihr für die Fragen eine Lösung habt, dann könnt ihr ja über einen Buch-Safe für den Strand nachdenken 😉

>>Hier das hohle Buch mit Schloss bestellen<<

TanSafe – die wohl bekannteste Fake-Sonnencreme

TanSafe oder auch Tan Safe ist euch vielleicht schon ein Begriff. Die Kunststoff-Kapsel sieht aus wie eine Sonnencreme- bzw. Sonnenmilch-Flasche, bietet in ihrem Inneren aber reichlich Platz für Geld, Portemonnaie, Handy, Schmuck, Sonnenbrille, Schlüssel und so weiter. Auch der Ausweis und andere Papiere finden in der vermeintlichen Sonnencreme-Flasche Platz. In der Tasche und sogar direkt auf dem Handtuch fällt diese Art Strandsafe nicht weiter auf – und es gibt kein Schloss, das Diebe anlocken oder nach mehreren Strandgängen durch Meeresluft- bzw. Wasser-Einflüsse blockieren könnte.

>>Hier kann man ein Exemplar per Prime kaufen<<

Alternative Tipps und Tricks

Als ich mich zum Thema belesen habe, bin ich nicht nur auf die Amazon-Produkte gestoßen, die ich euch in den letzten Absätzen vorgestellt habe. In einem Artikel der Süddeutschen Zeitung habe ich auch noch diese spannenden DIY-Lösungen entdeckt:

  • Wertsachen in einer Plastiktüte unterm Handtuch vergraben (am besten ungesehen)
  • Smartphone, Geld, Schlüssel und Co. in einer Brotdose verstauen
  • Wertvolles in eine Windel wickeln und in der Tasche verstauen (sog „Windel-Trick“)
  • Alles in einer wasserdichten Brust-, Gürtel- oder Umhängetasche mit ins Wasser nehmen
  • Geldscheine in einer leeren Lippenstift-Hülle oder einem aufgeschnittenen Tennisball verstauen

Neuer Schmuck für euren Urlaub

SUNNA by urban – Kollektion Wellenspiel

Die Kollektion Wellenspiel aus meiner kleinen Schmuckschmiede SUNNA by urban bringt euch eine ansehnliche Mischung der Farbtöne des Meeres und des Strands – und das in wunderbarer Schmuckform. Vom Anhänger für eure Lieblingskette über die Perlen-Halskette hin zum mehrfachen Armband und den Ohrringen könnt ihr euch ein schönes Set aus Jaspis, Aquamarin und Silber zusammenstellen. 

Die auch als Heilsteine eingesetzten Edelsteine von Kette, Ohrringen und Armband schmücken euch in hellen Blau-Tönen, im Weiß der Gischt sowie in Braun-, Ocker- und Rot-Tönen von Sand. Das Wellenspiel-Armband, das aus vier einzelnen Bändern mit Perlen besteht, hat sogar noch einen kleinen Anker-Anhänger als Charm. Ebenfalls zu den Themen Meer, Strand und Urlaub passen die handgefertigten Korallen- und Muschel-Anhänger. Hier die Übersicht für euer neues Schmuckset:

SUNNA by urban – Kollektion Leuchtfeuer

Leuchtfeuer heißt eine weitere Schmuck-Kollektionen für Damen; aus roter Koralle sowie aus Handarbeit. Das handgefertigte Armband, die liebevoll zusammengesetzten Ohrringe sowie die mit Blick fürs Detail geschaffene Halskette bringen euch auffällig rote Akzente. Besonders edel wirken diese Schmuckstücke im Urlaub, am Strand sowie auch beim Dinner oder der Gartenparty zu einem entsprechenden Kleid. Nicht nur passend in Rot, sondern auch als Kontrast in Gelb oder Blau lassen sich damit die Trendfarben 2018 einsetzen!

Die rote Koralle ist ein auffälliges, rotes Schmuckstück, das mit seinem Namen direkt ans Meer und den Urlaub erinnert. Zudem wird sie als Schutzstein eingesetzt. Der positive Einfluss der Perlen in Rot soll sich auf das Gefühls- und Liebesleben erstrecken sowie Lebenskraft aktivieren. Hier habe ich euch den Schmuck der Leuchtfeuer-Kollektion in einer Übersicht zusammengefasst:

Ich freue mich auf eure Bestellung! 🙂

Hinweis: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.